Kostenlose Weihnachtskarten mit Weihnachtsmann und Schneemann

Kostenlose Weihnachtskarten mit Weihnachtsmann und Schneemann

Weihnachtskarte mit Weihnachtsmann

Kostenlose Weihnachtskarten

Die Helden des Winters auf kostenlosen Weihnachtskarten: Weihnachtsmann und Schneemänner. Diese Weihnachtskarten mit nicht religiösem Text und Motiv eignen sich für Freunde, Kollegen und Bekannte, die dem christlichen Anteil an Weihnachten wenig abgewinnen können.
Und so stellen Weihnachtsmann und Schneemann auf kostenlosen Karten für das Hollywood-Verständnis von Weihnachten: „Rote Mützen und rote Nasen, lachende Gesichter, dicke Bärte und rote Bäckchen“. Jeder wie er mag und für jeden Geschmack bieten wir kostenlose Weihnachtskarten.

Der Weihnachtsmann ist ein Fabelwesen mit industriellem Ursprung. Auch wenn die Figur dank des deutschen Erfinders einer Sagengestalt aus der Pfalz nahe kommen soll, so ist der Weihnachtsmann eine Erfindung der Industrie, allen voran von Coca Cola. In den USA hat „Santa Claus“ wenigstens noch einen Zipfel christliches Weihnachten (Heiliger Nikolaus), das dem Weihnachtsmann so ganz abgeht. Und auch der Rest der Geschichte, Norpol-Migrationshintergrund, fliegende Rentiere, ist eine Erfindung kreativer Hollywood Autoren und Produzenten.
(unter den Bildern weiter lesen)



Kostenlose Weihnachtskarten mit Weihnachtsmann und Schneemann

Schneemann Bau- und Bastelanleitung

Der Schneemann wurde im 18. Jahrhundert populär. Er besteht aus drei unterschiedlich großen Schneekugeln, die kegelförmig aufeinander gesetzt werden. Die oberste entspricht dem Kopf und bekommt Kohlen als Augen und eine Karotte als Nase und einen alten Topf aufgesetzt. Die mittlere Kugel, der „Körper“, wird ebenfalls mit Kohlestücken als Knöpfe dekoriert. Ein umgedrehter Strohbesen an der Seite macht den Schneemann komplett. Und auch von diesem traditionellen Schneemann darf bei Belieben abgewichen werden.

Zum Bau eines Schneemann eignet sich feuchter, pappiger Schnee am besten. Man formt mit der Hand eine Kugel und rollt diese dann über den Schnee. Dabei wird die Kugel immer dicker, bis sie ihre gewünschte Größe erreicht. Die oberen Kugeln dürfen nicht zu groß werden, denn feuchter Schnee ist schwer.
Die kompakte Kugelform des Schneemanns schmilzt langsamer als der ausgebreitete Schnee am Boden und so sind die Überreste des Schneemann im Frühjahr ein Zeichen für die ersten warmen Tage und das Ende des Winters.



gaidaphotos.com Copyright 2017 gaidaphotos.com