Konfirmation: Danksagungskarten

Danksagungskarten zur Konfirmation selber machen (selbst gemacht)

danksagungskarte-konfirmation-rose-pink-02
Dankeskarten

Machen Sie Ihre Danksagungskarten zur Konfirmation selber. Die selbst gemachten Danksagungskarten, Grußkarten oder Einladungskarten für die Konfirmation können Sie einfach und schnell selber machen.

Drucken Sie die Danksagungskarten zur Konfirmation als Foto aus und kleben Sie das kostenlose Bild auf eine DIN-A5 Doppelkarte.

Oder fügen Sie der Danksagungskarten zur Konfirmation eigenen Text hinzu, bevor Sie die Karte ausdrucken und aufkleben.

Beliebte und einfache Texte für die Einladungskarte zur Konfirmation:

Einladung zu meiner Konfirmation
am …

Schreiben oder drucken Sie die Einzelheiten der Einladung auf die Innenseite der Karte.

Beliebte und einfache Texte für die Grußkarte zur Konfirmation :

In Liebe / In Gedanken bei / Alles Gute / Viel Glück und Gottes Segen zu
Deiner Konfirmation

Beliebte und einfache Texte für die Danksagungskarten zur Konfirmation:

Drucken Sie am besten ein Motiv für die Danksagungskarte zur Konfirmation ohne Text. Schreiben Sie einen persönlichen Dank mit Namen des Schenkenden und der Erwähnung des Geschenkes handschriftlich auf die Innenseiten der Karte.

TIP: Notieren Sie sich auf der Rückseite der Geschenkkarten zur Konfirmation das Geschenk. So wissen Sie später wer was geschenkt hat und Sie können sich persönlich bedanken.

So wird’s gemacht:

Klicken Sie auf das Vorschaubild für die Danksagungskarten zur Konfirmation zum selber machen.
Klicken Sie auf die << >> Pfeile um die nächste oder die vorherige Danksagungskarte zum selber machen zu sehen.
Wenn Sie die gewünschte Danksagungskarte gefunden haben, zeigen Sie auf die kostenlose Karte und klicken Sie die rechte Maustaste. Wählen Sie “Grafik speichern” und speichern Sie die selbst gemachte Karte auf Ihrem PC.

Die Danksagungskarten zur Konfirmation können Sie in Laborqualität bis zur Größe 10x15cm selber ausdrucken. Benutzen Sie eine Drucker mit hoher Qualität und achten Sie auf die Farbechtheit von Papier und Tinte. Sonst sind Ihre Einladungskarten zum selber drucken nach wenigen Wochen ausgeblichen.
Am preiswertesten drucken Sie die Karten in einem Drogeriemarkt, Online oder in Ihrem Elektromarkt.



3 Kommentare




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.