Humorvolle Geburtstagskarten

Geburtstagskarte

Geburtstagskarten zum selber drucken

Herzlichen Glückwunsch

Statistisch werden im Herbst die meisten Kinder geboren. Da überrascht es nicht, wenn man im Oktober und November fast täglich zum Geburtstag gratulieren muss.

Früher war das einfacher. Da konnte man den Geburtstag einfach vergessen. Durch unsere heftige soziale Vernetzung ist das anders geworden. Facebook, Google+ & Co erinnern uns an die Geburtstage unserer Freunde. Da wird es fast zum Affront, wenn man nicht gratuliert.
Und eine einfache Gratulation reicht auch schon nicht mehr aus. Gefragt sind lustige Sprüche, humorvolle Geburtstagskarten und ausgefallene Geburtstagsvideos.

Geburtstagskarten teilen und pinnen

Ob man es nun als Geschenk oder Fluch sieht, die sozialen Netze mit ihren Geburtstagserinnerungen sind Bestandteil unseres Lebens. Und was ist falsch daran, dem/der Anderen mit einem Glückwunsch zum Geburtstag eine Freude zu machen. Wer dann die Glückwünsche zählt und vergleicht und sich merkt, wer gratuliert und wer nicht, ist selber schuld. Einem echten Freund sind solche Dinge fremd.

Unsere humorvollen Geburtstagskarten können Sie einfach mit Ihren Freunden bei Facebook auf Ihrer Seite oder der eines Freundes teilen, mit Google+ teilen, per twitter verschicken oder auf Pinterest pinnen. Klicken Sie das Vorschaubild und anschließend das Sprechblasensymbol. Hier finden Sie die Buttons zum pinnen und teilen.
Teilen Sie gleich unsere Seite mit den Buttons ganz unten. Dann haben Ihre Freunde auch Zugang zu unseren kostenlosen Karten zum Geburtstag.


Humorvolle kostenlose Geburtstagskarten

Geburtstagszeitung verschenken

Ein ausgefallenes und sehr persönliches Geschenk zum Geburtstag ist eine Geburtstagszeitung. Sie ist so einfach gemacht wie ein Fotobuch. Im Gegensatz zum Fotobuch finden Sie mehr Seitenlayouts und haben vor allem mehr Platz für Text. Das ist Fluch und Segen. Jetzt können Sie erzählen, aber Sie müssen es auch. Wenn es mit Ihren schriftstellerischen Fähigkeiten nicht so weit her ist, dann suchen Sie einen Co-Autor für die Geburtstagszeitung. Bitten Sie eine/n Freund/in die Texte zu schreiben und Sie liefern Fotos und Gestaltung.
Fragen Sie auch andere Freunde und vor allem die Familie nach weiteren Fotos.
Eine Geburtstagszeitung muss nicht zwangsweise das Leben oder das vergangene Jahr oder Jahrzehnt wiedergeben. Sie können durchaus auch ein einzelnes Thema, z.B. einen gemeinsamen Urlaub, eine besondere Feier, in den Mittelpunkt der Geburtstagszeitung setzen. Ihrem Ideenreichtum und Ihrer Gestaltungsfreude sind kaum Grenzen gesetzt.

Ähnliche Bilder:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.